« CORONAVIRUS: IMMUNSYSTEM STÄRKEN »


« Coronavirus: Immunsystem stärken

› sage mit der richtigen Ernährung den Viren und Bakterien den Kampf an, inkl. 7 gesunden Rezepten, wie Vitamin C, Vitamin D3, Zink und die Omega-3-Fettsäure Deine Immunabwehr stärkt
 
❝ Der Coronavirus ist in aller Munde. Schulen schließen, Großveranstaltungen werden abgesagt und der Reiseverkehr ist deutlich eingeschränkt. Uns Bürgern und Bürgerinnen in Deutschland wird empfohlen, höchste Hygienemaßnahmen zu befolgen, d. h. das Einhalten der Husten- und Niesregeln, eine gute Handhygiene, Abstandhalten zu Erkrankten, möglichst keine öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen, keine öffentlichen Einrichtungen (z. B. Ämter, Behörden) zu besuchen, aber auch Cafés, Restaurants oder Gaststätten zu meiden und Aufenthaltsräume regelmäßig zu lüften. So gesehen ist das öffentliche Leben zum aktuellen Zeitpunkt ziemlich eingeschränkt. Es gilt also immer der Grundsatz, die Gefahr für eine Ansteckung zu minimieren. Aber welche Rolle spielt die Ernährung bei solch einer Virusepidemie? Und auf welche Mikronährstoffe solltest Du in der nächsten Zeit auf keinen Fall verzichten? Das alles und vieles mehr erfährst Du in unserem Ratgeber!
 
Im Grunde ist das menschliche Immunsystem darauf ausgelegt, Krankheitserreger zielgenau zu bekämpfen bzw. abzutöten und dabei möglichst wenig Kollateralschaden anzurichten. Vielleicht fragst Du Dich jetzt, wie Du denn Dein Immunsystem stärkst? Es ist schon lange bekannt, dass die Aufnahme von Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen unser Immunsystem positiv beeinflusst. Einige Vitamine - wie Vitamin A, C, E und D3 sowie die Vitamine des B-Komplexes - wirken bedeutend auf das Immunsystem ein, indem diese z. B. als Antioxidantien wirksam werden und freie Radikale bekämpfen. Auch Zink kann seine immunologischen Wirkungen vor allem im Zusammenspiel mit Vitamin C entfalten. Des Weiteren haben auch die Fettsäure Omega-3, die biologisch aktive Eicosapentaensäure (EPA) und die Docosahexaensäure (DHA) einen direkten Einfluss auf die Proteinsynthese, den Zellstoffwechsel und ist somit für vollfunktionierendes Immunsystem nicht wegzudenken. ❞
 
› Das erwartet Dich (75 Seiten):
✔ Erfahre, welchen Einfluss die Ernährung auf Dein Immunsystem hat
✔ Wir erklären Dir, welche Mikronährstoffe besonders aggressiv Krankheitserreger bekämpfen
✔ Du erhältst tiefgründige und fundierte Informationen zu biochemischen Prozessen (Immunologie) im menschlichen Organismus
✔ 7 leckere, gesunde Rezepte die Dein Immunsystem so richtig in Schwung bringen
 
› Du erfährst in diesem Buch wichtige Tipps und Grundlagen, wie Du mit der richtigen Ernährung Dein Immunsystem stärken kannst. Diese Empfehlungen sind unterstützende Maßnahmen zur herkömmlichen Behandlung des COVID-19. Sie ersetzen in keiner Weise die konventionelle Behandlung und führen auch NICHT zur Heilung!


« Dein Immunsystem - das A und O bei COVID-19 »

❝ Im Grunde ist das menschliche Immunsystem darauf ausgelegt, Krankheitserreger zielgenau zu bekämpfen bzw. abzutöten und dabei möglichst wenig Kollateralschaden anzurichten. Aber welche Nährstoffe benötigst Du damit Dein Immunsystem auch effizient genug funktioniert? In diesem Ratgeber verraten wir Dir welche Mikronährstoffe für Deine Immunabwehr essenziell sind! ❞

« Das erwartet Dich »

› Der Coronavirus (COVID-19)

COVID-19 ist eine Atemwegserkrankung. Der Virus verursacht grippeähnliche Symptome, vor allem Fieber und Husten, die sich schließlich auch zu einer Lungenentzündung oder Schlimmerem entwickeln können. In diesem Ratgeber wollen wir Dir kurz und knapp erklären, warum die Ernährung in Corona-Zeiten nicht unterschätzt werden darf! Denn Fakt ist: Zum aktuellen Zeitpunkt werden nur die Symptome des Coronavirus behandelt – also zum Beispiel mit Medikamenten zur Senkung des Fiebers. Eine Impfung oder ein wirksames Medikament ist bis dato nicht erforscht.

› Was mit Deinem Körper passiert

Aber was passiert eigentlich bei einer Virusinfektion mit dem Körper? Generell gilt: Bist Du einmal infiziert, kämpft Dein Körper kontinuierlich gegen den Virus an! Der Virus strebt die Vermehrung an, wohingegen Dein Körper gegen diesen kämpft! Alles beginnt mit der „Einnistung“ in einer Wirtszelle (eine Wirtszelle wird von Viren oder Bakterien befallen und schlussendlich zur Vermehrung genutzt). So haftet sich der Coronavirus erst einmal an die Zelloberfläche dieser Wirtzelle. Die Virushülle verschmilzt dann mit der Zellwand und der Virus schleust so seine eigene Erbinformation in die Zelle ein. Die Folge: Die befallene Zelle produziert neue Viren, die unmittelbar freigesetzt werden. Es beginnt eine Kettenreaktion, in der immer mehr Zellen vom Virus befallen werden.

› Welche Rolle spielt das Immunsystem

Dein Immunsystem kann verhindern, dass Viren sich ausbreiten. Dazu besetzen gewisse Antikörper der Immunzellen die entsprechenden Rezeptoren der Viren und blockieren diese. Schlussendlich versuchen körpereigene Immunzellen die Vermehrung zu hemmen oder gar zu verhindern. So gesehen ist ein funktionierendes, leistungsstarkes Immunsystem essenziell, um den Krankheitsverlauf des COVID-19 einzudämmen. Im Grunde ist das menschliche Immunsystem darauf ausgelegt, Krankheitserreger zielgenau zu bekämpfen bzw. abzutöten und dabei möglichst wenig Kollateralschaden anzurichten.

› Wertvolle Praxistipps für Dein Immunsystem

Vielleicht fragst Du Dich jetzt, wie Du denn Dein Immunsystem stärkst? Es ist schon lange bekannt, dass die Aufnahme von Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffenunser Immunsystem positiv beeinflusst. Einige Vitamine - wie Vitamin A, C, E und D3 sowie die Vitamine des B-Komplexes - wirken bedeutend auf das Immunsystem ein, indem diese z. B. als Antioxidantien wirksam werden und freie Radikale bekämpfen. Auch Zink kann seine immunologischen Wirkungen vor allem im Zusammenspiel mit Vitamin C entfalten. Des Weiteren haben auch die Fettsäure Omega-3, die biologisch aktive Eicosapentaensäure (EPA) und die Docosahexaensäure (DHA) einen direkten Einfluss auf die Proteinsynthese, den Zellstoffwechsel und ist somit für vollfunktionierendes Immunsystem nicht wegzudenken.



› Wichtig

Eine Sache, die uns noch am Herzen liegt - Risikogruppen! Nach jetzigem Wissensstand verläuft eine Infektion mit dem Coronavirus für ältere Menschen (ab etwa 50 Jahren), Personen mit Vorerkrankungen des Herzens, der Lunge (Mukoviszidose, chronische Bronchitis oder Asthma) oder der Leber, Menschen mit Diabetes, Krebs oder einem geschwächtem Immunsystem (z. B. durch Einnahme von Cortison), deutlich schwerer als bei jüngeren und gesunden Menschen. Menschen, die zu solch einer Risikogruppe gehören, sollten daher umso mehr auf ihr Immunsystem achten. Legt Euren Eltern, Großeltern, Freunden oder Bekannten nahe, alles Mögliche zu tun, um ihre Immunabwehr zu stärken! Dazu zählen eine zielgerechte Ernährung, ggf. eine Nahrungsergänzung, ausreichend Schlaf und Flüssigkeit.


›Wer sind wir?

Wir sind Robin und Robert, Zwillinge und bereits seit über 7 Jahren leidenschaftliche Personal Trainer und Ernährungsberater. Mit diesem Ratgeber wollen wir Dir zeigen, welche Mikronährstoffe für ein vollfunktionierendes Immunsystem essenziell sind!
 
Referenzen:

  • Staatlich anerkannte, lizenzierte Personal Trainer und Ernährungsberater (seit 2013)
  • Mehr als 7 Jahre praktische Erfahrung und mehr als 3000 Std. Personal Training
  • Zusammenarbeit mit Personen mit einer körperlichen Behinderung, kognitiver Einschränkung und/oder chronischer Krankheit
  • Kooperationen mit Schulen und zahlreichen Fitnessstudios
  • Kooperationen mit pädagogischen Einrichtungen und Altenheimen

Du möchtest uns, als kleines Zwei-Mann-Unternehmen, in dieser schwiergen Zeit unterstützen? Wir freuen uns! Kaufe diesen Ratgeber als E-Book für 2,99€ oder lade es Dir, wie oben beschrieben, die Gratis-Version herunter.



Schreibe eine Rezension



FOLGE UNS FÜR MEHR